100.000 Euro Spenden brauchen wir – Systemupdate erforderlich!

Wiki, Pads, Websites, E-Mails und viele weitere Werkzeuge werden Tag wie Nacht nicht nur von Piraten, sondern auch von anderen Bürgern, Presse und weiteren Einrichtungen genutzt. Diese Dienste sind nicht nur das Rückgrat der PIRATEN, sondern ermöglichen insbesondere Transparenz und Bürgerbeteiligung. Aufgrund ständig zunehmender Nutzung ist die Technik jedoch den steigenden Anforderungen an diese Dienste nicht mehr gewachsen. Für ein Systemupdate wird ein Budget von 100.000 Euro für Neuanschaffungen und Ersatz ausgefallener Geräte benötigt, um auch weiterhin eine rege und reibungslose Beteiligung gewährleisten zu können.

»In Spitzenzeiten müssen unsere Server tausende von Zugriffen pro Sekunde verarbeiten«, so Bernd Schreiner, Thüringer Pirat und Websitebeauftragter im Bund. »Mit den Servern ermöglichen wir die Teilhabe aller Mitglieder, aber auch die Einbeziehung der an unserer politischen Arbeit interessierten Bürger. Die Technik ist somit Grundlage für eine neue Form demokratischer Beteiligung, für die wir Piraten angetreten sind.«

»Durch die komplizierten Regelungen des Parteienfinanzierungsgesetzes wird es so sein,. dass der Bund keinen finanziellen Spielraum mehr hat für die zentralen Aufgaben wie Bundesparteitage, allgemeine Orga – und eben die Bundes-IT.« so die Schatzmeisterin der PIRATEN Thüringen, Irmgard Schwenteck.

Jeder von euch weiß, wie wichtig es ist, dass Dienste wie Pad, Wiki und E-Mail zuverlässig und stabil nutzbar sind. Bitte unterstützt uns Piraten, nutzt die Dienste und zeigt die Möglichkeiten auf, wie Politik über Pads und Mailinglisten öffentlich, transparent und bürgernah gestaltet werden kann. Jede Spende hilft, das System zuverlässiger für alle zu machen.

Hierbei ist es auch ganz wichtig, über die Ländergrenzen hinweg zu denken und das große Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. »Unsere Art von Politik braucht ein starkes Rückgrat, um zusammenarbeiten zu können. Die BundesIT ist dieses Rückgrat und ermöglicht es uns, über regionale Grenzen zu kooperieren und unsere Stärken auszuspielen«, ergänzt Bastian Ebert, Mitglied der AG Technik in Thüringen.

Jetzt per Überweisung oder Lastschrift spenden!

Per Überweisung spenden
Empfänger:
Piratenpartei Deutschland
Kontonummer 7006027900
Bankleitzahl 43060967
Bank GLS Gemeinschaftsbank
IBAN DE36430609677006027900
BIC GENODEM1GLS
Verwendungszweck Spende von Name, Vorname, Anschrift bzw. Mitgliedsnummer (ggf. mit Zusatz “Verwendungszweck vorzugsweise”)

Einen Überblick über die Spendenaktion findest du auf der Website der Piratenpartei Deutschland.


Kommentare

Ein Kommentar zu 100.000 Euro Spenden brauchen wir – Systemupdate erforderlich!

  1. Pingback: 100.000 Euro Spenden brauchen wir – Systemupdate erforderlich! | Piraten Thüringen « Piraten Sammelstelle

Es können keine neuen Kommentare mehr eingegeben werden.