Auf der Flucht: PIRATEN diskutieren über Flüchtlings- und Asylpolitik

Am Mittwoch, den 21.11.2012 laden die PIRATEN Weimar & Weimarer Land interessierte Menschen zu einer Diskussion über Flüchtlings- und Asylpolitik in den „Studentenclub Schützengasse“ ein. Beginn ist 19:00 Uhr mit einem kurzen Vortrag von Frau Manuela Wenzel, der Leiterin der Sozialberatung im Flüchtlingsheim Weimar.

An einem Beispiel wird sie veranschaulichen, welch langen Weg Flüchtlinge zunächst bewältigen müssen, bevor sie in Weimar ankommen. Im Anschluss ist eine Diskussion mit den Stammtischgästen über das Thema Flüchtlings- und Asylpolitik geplant.

Die Sozialberatung des Deutschen Caritasverbandes unterstützt Flüchtlinge in den verschiedensten Belangen. Sie organisiert z.B. Dolmetscher für Arzt- und Amtsbesuche, hilft beim Ausfüllen von Formularen, steht bei persönlichen Fragen zur Verfügung, akquiriert Fördermittel u.v.a.m. Ebenfalls vermittelt sie engagierte Bürger, die sich ehrenamtlich einbringen möchten, und organisiert kulturelle Veranstaltungen für Flüchtlinge.
Weitere Informationen können Interessierte bei unserem Ansprechpartner Georg Müllererhalten.


Weitere Informationen