Plenum der PIRATEN Thüringen zu Bundestagswahl und Landesprogramm

Zum ersten Plenum der PIRATEN Thüringen treffen sich am Samstag, dem 26. und Sonntag, dem 27. Januar 2013 Piraten aus ganz Thüringen in Neudietendorf, um über ihre Bundestagswahlstrategie sowie Programmanträge zum kommenden Landesparteitag zu diskutieren.

Beginnen wird die Versammlung am Samstagvormittag mit einigen Eröffnungsworten von Gerald Albe, dem Landesvorsitzenden der PIRATEN Thüringen. Anschließend diskutieren die Piraten das Konzept „Vision 2025“, bei dem die Grundgedanken „Freiheit“, „Grundrechte“, „Solidargemeinschaft“ und „lebenswerte Umwelt“ eine zentrale Rolle spielen.

Nächster Programmpunkt ist die Vorbereitung von Anträgen für den Landesparteitag der PIRATEN Thüringen im März, darunter Programmanträge zur Einführung einer Stromflatrate, zur Transparenz bei Gemeindeverwaltungssitzungen sowie zur Regulierung der Leiharbeit.

Am Sonntag wird es darum gehen, verschiedene Konzepte einer „ständigen Mitgliederversammlung“ vorzustellen und zu evaluieren. Ergebnis soll ein Modell sein, das den PIRATEN ermöglicht, auch zwischen den Parteitagen basisdemokratisch Beschlüsse zu fassen. Eingeladen sind dazu unter anderem Piraten aus anderen Landesverbänden, die dortige Praxiserfahrungen mit verschiedenen Konzepten in die Diskussion einbringen sollen.

Landesplenum der PIRATEN Thüringen
Datum: Samstag, 26. Januar 2013, und Sonntag, 27. Januar 2013
Zeit: Jeweils ab 10 Uhr
Ort: Haus „Drei Rosen“, Zinzendorfstraße 1, 99192 Neudietendorf


Weitere Informationen

Termine

13. April 2017
  • Aufstellungsversammlung des Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2017 des Wahlkreises 196

    13. April 2017 @ 18:00 - 20:00
    Grünes Tor “Zum Hopfengarten“, Weidebrunner Gasse 12 (in 98574 Schmalkalden)

    Vorläufige Tagesordnung

    TOP 1: Eröffnung durch den amtierenden Vorstand des KV Schmalkalden-Meiningen
    TOP 2: Wahl der Versammlungsämter, Zulassung von Presse, Gästen, Ton- und Bildaufzeichnungen sowie Gastreden
    TOP 3: Beschluss der Tages- und Geschäftsordnung, Formalien
    TOP 4: Bericht des Vorstandes des Kreisverbandes Schmalkalden-Meiningen
    TOP 5: Planungen zur Bundestagswahl (Inhaltliche Schwerpunkte und Wahlkampf)
    TOP 6: Vorstellung der Direktkandidaten für den WK 196 zur Bundestagswahl 2017
    TOP 7: Wahl des Direktkandidaten
    TOP 8: Schlussworte des Vorstandes und des Direktkandidaten

    Akkreditiert wird jedes Mitglied, das im Land Thüringen am Tag der Aufstellungsversammlung das aktive Wahlrecht zum Deutschen Bundestag und im 196: Suhl – Schmalkalden-Meiningen – Hildburghausen – Sonneberg seinen Hauptwohnsitz hat.

    Insbesondere bedeutet dies,

    dass die Person die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen muss,

    am Wahltag volljährig sein muss,

    in der Vergangenheit einmal mindestens 3 Monate in der Bundesrepublik gewohnt haben muss,

    seinen aktuellen Wohnsitz im Land Thüringen im Wahlkreis 196: Suhl – Schmalkalden-Meiningen – Hildburghausen – Sonneberg (oder, falls er keinen Wohnsitz in der Bundesrepublik hat, seinen letzten Wohnsitz) haben muss

    nicht Mitglied einer anderen Partei als der Piratenpartei sein darf

    nicht wegen Richterspruchs das Wahlrecht aberkannt bekommen haben darf

    nicht einen Betreuer für alle seine Angelegenheiten bestellt bekommen haben darf

    nicht in dauernder strafrechtlich-psychatrischer Unterbringung ist

    Wenn Du Amt für Liste kandidieren möchtest, so sende bitte eine E-Mail ein vorstand@piraten-thueringen.de

    Hinweis: Auf der Aufstellungsversammlung zur Bundestagswahl 2017 sind nur solche Parteimitglieder wahlberechtigt, die zum Zeitpunkt der Aufstellungsversammlung auch bei der Bundestagswahl selbst wahlberechtigt wären.

    Häufige Missverständnisse: Vollkommen unerheblich ist, ob die Person Ihre Mitgliedsbeiträge bezahlt hat, Mitglied in der Gebietsgliederung ist, Ordnungsmaßnahmen gegen das Mitglied verhängt wurden oder andere, nicht explizit oben aufgeführten Gründe.

    Falls Du noch Anregungen für die Tagesordnung hast, wende Dich bitte an uns.

    Weitere Details anzeigen

22. April 2017
29. April 2017
  • Kreisparteitag 2017.1 und zur Aufstellungsversammlung zur Bundestagswahl 2017 KV Gera

    29. April 2017 @ 11:00 - 15:00
    „Kaiserwerke“ Gera, Rudolf-Diener-Straße 4

    Ab 10:45 Uhr Akkreditierung

    TOP 1: Eröffnung durch den amtierenden Vorstand
    TOP 2: Wahl der Versammlungsämter, Zulassung von Presse, Gästen, Ton- und Bildaufzeichnungen sowie Gastreden
    TOP 3: Beschluss der Tages- und Geschäftsordnung, Formalien
    TOP 4: Tätigkeitsbericht des Vorstandes
    TOP 5: Entlastung des Vorstandes
    TOP 6: Satzungs- und Programmänderungsanträge
    TOP 7: Abstimmung über Satzungs- und Programmänderungsanträge
    TOP 8: Vorstellung und Diskussion der Kandidaten des neuen Vorstandes
    TOP 9: Wahl des neuen Vorstands
    TOP 10: Vorstellung der Direktkandidaten für den WK 194 zur Bundestagswahl 2017
    TOP 11: Wahl des Direktkandidaten
    TOP 12: Schlussworte des neuen Vorstandes und des Direktkandidaten

    Weitere Details anzeigen