PIRATEN Thüringen wählen Andreas Kaßbohm zum Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl

Andreas KaßbohmDie PIRATEN Thüringen haben bei der Wiederholung ihrer Aufstellungsversammlung am Samstag, dem 22. Juni 2013 in Erfurt Andreas Kaßbohm zum Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl gewählt. Der 53-jährige Diplomingenieur für Informationstechnik aus Ichtershausen ist ebenfalls Direktkandidat im Wahlkreis 192 (Gotha-Ilmkreis).

Auf der Landesliste befinden sich 9 Personen. Auf den zweiten Platz wurde der Erfurter Software-Entwickler und Urheberrechtsbeauftragte der PIRATEN Thüringen, Manfred Schubert (42) gewählt, danach folgt Bernd Schreiner (45), Architekt aus Westhausen, der ebenfalls Direktkandidat im Wahlkreis 197 und Mitgründer des Landesverbands ist.

Weitere platzierte sind Gerald Albe (37, Diplom-Informatiker aus Jena), Sebastian Beitlich (36, Diplom-Informatiker (FH) aus Gotha), Klaus Sommerfeld (56, Vertriebsleiter aus Erfurt), Andreas Jacob (36, Selbständiger Netzwerkadministrator aus Weilar), Peter Städter (41, Lehrer aus Erfurt) und Wieland Rose (27, Gesundheits- und Krankenpfleger aus Jena).


Weitere Informationen