PIRATEN Thüringen rufen am 1. Mai zu Protesten gegen Nazis in Erfurt und Saalfeld auf

Bild: Tobias M. Eckrich

Der 1. Mai ist ein wichtiger Tag für Gewerkschaften und Parteien, demnach ein besonders herausragender Tag um für Demokratie und demokratische Werte einzustehen. Vielerorts werden an diesem Tage auch Piraten auf der Straße an einem Infostand stehen und die demokratisch entwickelten Positionen der Piratenpartei vertreten. Dass Demokratie und eine lebenswerte, offene und vielfältige Gesellschaft erstritten und erkämpft werden müssen, zeigen uns nicht nur geringe Wahlbeteiligungen. Die Anzahl rassistischer Übergriffe steigt rasant an, ebenso nehmen rassistisch motivierte Gewalttaten zu. Nun möchten wir niemandem die Feierlaune verderben, jedoch fragen wir: Was macht ihr am 1. Mai, wenn bei euch die Nazis aufmarschieren?

Vor allem Piraten in Erfurt und Saalfeld sollten sich diese Frage stellen, denn bei ihnen haben sich am 1. Mai nicht wenige Nazis angekündigt. Es sind keine kleinen Grüppchen, die hier vorbeischauen, erwartet werden Hundertschaften. In Erfurt läuft die NPD auf und nach Saalfeld mobilisiert die Partei „Der Dritte Weg“, die Nachfolgeorganisation des verbotenen „Freien Netz Süd“, die an die Rhetorik und dem Auftreten der NSDAP erinnert und dies offen nach außen trägt.
Da der 1. Mai ein Freitag ist und am 2. Mai außerdem eine Hooligan-Demo in Erfurt stattfinden soll, ist zu erwarten, dass die Nazis sich ein „Erlebniswochenende“ gestalten.

Von der Veranstaltung des „Dritten Weges“ in Saalfeld wissen wir außerdem, dass eine überregionale Mobilisierung im mittel- und süddeutschen Raum bereits seit einigen Wochen läuft, zudem haben sich Busse aus München und anderen europäischen Staaten angekündigt.

Weiterführende Informationen zum „Dritten Weg“, deren Aufmarsch und den Gegenprotesten in Saalfeld könnt ihr der Seite des Bündnisses „Zivilcourage und Menschenrechte“ im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt auf zumsaru.de entnehmen.

Um den Nazis etwas entgegenzusetzen brauchen wir euch!
Egal ob als Demonstrationsteilnehmer, Ordner, Teilnehmer an einem Infostand der Demokratiemeile oder als Redner. Von Ständen bis Pavillons wird alles benötigt.
Fakt ist jedoch, und das wiederholen wir noch einmal, wir brauchen euch!

Gemeinsam gegen die Nazis!

Geschichte darf nicht die selben Fehler machen.

Wie Martin Niemöller einst aus Erfahrung schrieb:

„Als die Nazis die Kommunisten holten,
habe ich geschwiegen;
ich war ja kein Kommunist.

Als sie die Sozialdemokraten einsperrten,
habe ich geschwiegen;
ich war ja kein Sozialdemokrat.

Als sie die Gewerkschafter holten,
habe ich nicht protestiert;
ich war ja kein Gewerkschafter.

Als sie die Juden holten,
habe ich nicht protestiert;
ich war ja kein Jude.
Als sie mich holten,
gab es keinen mehr, der protestierte.“

Für die Aktionen in Erfurt könnt ihr Kontakt zu den Piraten in Erfurt aufnehmen:
facebook: www.facebook.com/PiratenErfurt
twitter: twitter.com/piraten_erfurt
website: piraten-erfurt.de/

oder zur Antifaschistischen Koordination Erfurt:
twitter: twitter.com/akerfurt
facebook: www.facebook.com/akeerfurt
Website: erfurtnazifrei.wordpress.com

und für Aktionen in Saalfeld läuft der aktuelle Kontakt über die Piraten aus dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt:
diaspora: pod.geraspora.de/u/piratenslfru
facebook: www.facebook.com/PiratenSlfRu
twitter: twitter.com/PiratenSlfRu
website: www.piraten-saalfeld-rudolstadt.de

oder über das Bündnis „Zivilcourage und Menschenrechte“ im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt:
diaspora: pod.geraspora.de/u/zumsaru
facebook: facebook.com/zumsaru
twitter: twitter.com/zumsaru
website: zumsaru.de


Weitere Informationen

Termine

25. März 2017
  • Bundesparteitag 2017.1

    25. März 2017 - 26. März 2017
    Heinrich Heine Gesamtschule Düsseldorf

    An diesem Parteitag dreht sich alles um unser Programm. Außerdem stimmen wir darüber ab, ob wir zur Bundestagswahl mit einem Spitzenkandidaten, einem Duo oder einem Trio antreten und welche der Spitzenkandidaten es sein werden.
    https://www.piratenpartei.de/2017/02/07/einladung-zum-bundesparteitag-2017-1/

    Die vorläufige Tagesordnung

    TOP 1 Eröffnung und Begrüßung durch den Bundesvorstand
    TOP 2 Wahl der Versammlungsämter
    TOP 3 Beschluss über Geschäftsordnung
    TOP 4 Beschluss der Tagesordnung
    TOP 5 Satzungsänderungsanträge
    TOP 6 Programmanträge und Positionspapiere
    TOP 6.1 Grundsatzprogrammanträge
    TOP 6.2 Wahlprogrammanträge
    TOP 6.3 Positionspapiere
    TOP 7 Bestimmung des oder der Spitzenkandidaten
    TOP 8 Sonstige Anträge
    TOP 9 Schließung der Versammlung und Abbau

    https://www.facebook.com/events/673816506157292/

    Weitere Details anzeigen

26. März 2017
  • Bundesparteitag 2017.1

    25. März 2017 - 26. März 2017
    Heinrich Heine Gesamtschule Düsseldorf

    An diesem Parteitag dreht sich alles um unser Programm. Außerdem stimmen wir darüber ab, ob wir zur Bundestagswahl mit einem Spitzenkandidaten, einem Duo oder einem Trio antreten und welche der Spitzenkandidaten es sein werden.
    https://www.piratenpartei.de/2017/02/07/einladung-zum-bundesparteitag-2017-1/

    Die vorläufige Tagesordnung

    TOP 1 Eröffnung und Begrüßung durch den Bundesvorstand
    TOP 2 Wahl der Versammlungsämter
    TOP 3 Beschluss über Geschäftsordnung
    TOP 4 Beschluss der Tagesordnung
    TOP 5 Satzungsänderungsanträge
    TOP 6 Programmanträge und Positionspapiere
    TOP 6.1 Grundsatzprogrammanträge
    TOP 6.2 Wahlprogrammanträge
    TOP 6.3 Positionspapiere
    TOP 7 Bestimmung des oder der Spitzenkandidaten
    TOP 8 Sonstige Anträge
    TOP 9 Schließung der Versammlung und Abbau

    https://www.facebook.com/events/673816506157292/

    Weitere Details anzeigen

13. April 2017
  • Aufstellungsversammlung des Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2017 des Wahlkreises 196

    13. April 2017 @ 18:00 - 20:00
    Grünes Tor “Zum Hopfengarten“, Weidebrunner Gasse 12 (in 98574 Schmalkalden)

    Vorläufige Tagesordnung

    TOP 1: Eröffnung durch den amtierenden Vorstand des KV Schmalkalden-Meiningen
    TOP 2: Wahl der Versammlungsämter, Zulassung von Presse, Gästen, Ton- und Bildaufzeichnungen sowie Gastreden
    TOP 3: Beschluss der Tages- und Geschäftsordnung, Formalien
    TOP 4: Bericht des Vorstandes des Kreisverbandes Schmalkalden-Meiningen
    TOP 5: Planungen zur Bundestagswahl (Inhaltliche Schwerpunkte und Wahlkampf)
    TOP 6: Vorstellung der Direktkandidaten für den WK 196 zur Bundestagswahl 2017
    TOP 7: Wahl des Direktkandidaten
    TOP 8: Schlussworte des Vorstandes und des Direktkandidaten

    Akkreditiert wird jedes Mitglied, das im Land Thüringen am Tag der Aufstellungsversammlung das aktive Wahlrecht zum Deutschen Bundestag und im 196: Suhl – Schmalkalden-Meiningen – Hildburghausen – Sonneberg seinen Hauptwohnsitz hat.

    Insbesondere bedeutet dies,

    dass die Person die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen muss,

    am Wahltag volljährig sein muss,

    in der Vergangenheit einmal mindestens 3 Monate in der Bundesrepublik gewohnt haben muss,

    seinen aktuellen Wohnsitz im Land Thüringen im Wahlkreis 196: Suhl – Schmalkalden-Meiningen – Hildburghausen – Sonneberg (oder, falls er keinen Wohnsitz in der Bundesrepublik hat, seinen letzten Wohnsitz) haben muss

    nicht Mitglied einer anderen Partei als der Piratenpartei sein darf

    nicht wegen Richterspruchs das Wahlrecht aberkannt bekommen haben darf

    nicht einen Betreuer für alle seine Angelegenheiten bestellt bekommen haben darf

    nicht in dauernder strafrechtlich-psychatrischer Unterbringung ist

    Wenn Du Amt für Liste kandidieren möchtest, so sende bitte eine E-Mail ein vorstand@piraten-thueringen.de

    Hinweis: Auf der Aufstellungsversammlung zur Bundestagswahl 2017 sind nur solche Parteimitglieder wahlberechtigt, die zum Zeitpunkt der Aufstellungsversammlung auch bei der Bundestagswahl selbst wahlberechtigt wären.

    Häufige Missverständnisse: Vollkommen unerheblich ist, ob die Person Ihre Mitgliedsbeiträge bezahlt hat, Mitglied in der Gebietsgliederung ist, Ordnungsmaßnahmen gegen das Mitglied verhängt wurden oder andere, nicht explizit oben aufgeführten Gründe.

    Falls Du noch Anregungen für die Tagesordnung hast, wende Dich bitte an uns.

    Weitere Details anzeigen

22. April 2017