PIRATEN Thüringen laden ein zur Demo für Demokratie, Vielfalt und Mitmenschlichkeit

Die Thüringen Piraten laden am 9.November 2016 ab 18:00 Uhr auf den Domplatz in Erfurt zur Demo für Demokratie, Vielfalt und Mitmenschlichkeit alle Mitmenschen ein. »Der 1. Vorsitzende der Thüringer Piraten Bernhard Koim zitiert hierzu den Thüringer Ministerpräsident anlässlich der Vorstellung der Ausstellung der Ahmaydiyya-Gemeinde im Thüringer Landtag und sagt Sinngemäß "Früher brannten Synagogen, wir müssen gemeinsam verhindern das heute Flüchtlingsunterkünfte und Moscheen brennen und hier...
Weiterlesen

 

Am 17. September erneut auf die Straße gegen CETA & TTIP!

Am 17. September erneut auf die Straße gegen CETA & TTIP! Jetzt geht es in die entscheidende Phase! Der Trägerkreis aus 30 Organisationen ruft zu bundesweiten Großdemonstrationen gegen CETA und TTIP auf – am 17. September zeitgleich in 7 Städten. Gemeinsam werden wir ein klares Signal für einen gerechten Welthandel setzen! Warum am 17. September demonstrieren? Häufig gestellte Fragen und Antworten finden Sie hier! Hier gibt es Infopakete mit Flyern, Plakaten und Aufklebern...
Weiterlesen

 

Freiheit statt Angst – Demonstration in Erfurt

Deutschlandweite Proteste gegen Vorratsdatenspeicherung und Überwachung In mehr als 30 Städten in Deutschland hat ein breites Bündnis aus Überwachungsgegnern Demonstrationen gegen Vorratsdatenspeicherung und Überwachung organisiert. Eine dieser Demonstrationen findet: am Samstag, dem 12.09.2015 auch in Erfurt statt. Auftaktkundgebung: 13:00 Uhr, auf dem Angerdreieck Zwischenkundgebungen: Willy Brandt Platz und vor Staatskanzlei Abschlusskundgebung: 17:00 Uhr, Mainzerhofplatz Im ...
Weiterlesen

 

Video: Rede von Katharina Nocun auf der Freiheit statt Angst 2014

So geht es nicht weiter: Aus den Enthüllungen von Edward Snowden wurden keine politischen Konsequenzen gezogen. In den Ministerien und Geheimdiensten sitzen teilweise noch die selben Verantwortlichen, die mit der NSA Daten getauscht haben und neue Überwachungs-Projekte planen. Wir wollen uns nicht mit Ausflüchten und Beschwichtigungen abspeisen lassen. Jetzt ist es an uns aufzustehen. Video: www.Campact.de „Freiheit statt Angst – Aufstehen statt Aussitzen“ heißt es darum in Berlin.

 

1. Mai – Kein Europa im Würgegriff von Wirtschaftslobbyisten

Europa ist nicht nur ein Kontinent, sondern eine Idee vom Zusammenleben der Menschen über die Grenzen von Nationalstaaten hinweg. Diese europäische Idee wird jedoch zunehmend dadurch gefährdet, dass europäische Institutionen sich vornehmlich um die wirtschaftlichen Interessen großer Konzerne kümmern. Dies ist jedoch nicht die Idee von Europa, wie wir PIRATEN sie verstehen. Aus diesem Grund haben wir uns in einem breiten Bündnis unterschiedlicher Organisationen zusammengeschlossen und rufen zum 1...
Weiterlesen

 

Online-Unterstützung für ukrainische Demonstranten

In der Ukraine eskaliert gerade der Protest gegen die autokratische Regierung [1]. Durch das Internet kann nicht nur jeder Mensch die Geschehnisse live verfolgen, sondern auch direkte Hilfe für die Menschen vor Ort leisten. In Zeiten, in denen Protestbewegungen Angst vor dem eigenen Staat haben müssen, ist die Möglichkeit sicherer Kommunikation essentiell. Vor allem in einer politischen Krise sollten die Menschen vor Ort die Möglichkeit haben, sich abhörsicher über die aktuellen Ereignisse au...
Weiterlesen

 

Agrarindustrie abwählen!

Am Samstag, den 18.01.2014 findet ab 11 Uhr am Potsdamerplatz in Berlin die vierte "Wir haben es satt!- Demonstration" statt. "Agrarindustrie abwählen!", ist nur eines der bereits bekannten Banner. Menschen aus ganz Deutschland wollen an diesem Tag nach Berlin zur Demonstration fahren, um auf die Missstände in der Agrarindustrie und Landwirtschaftspolitik nicht nur hierzulande, sondern weltweit, aufmerksam machen. Aus vielen Städten Deutschlands werden Busse nach Berlin fahren. Informat...
Weiterlesen

 

Landesvorstand der PIRATEN Thüringen unterstützt das Bündnis „Keinen Meter – Den Nazi-Aufmarsch am 1. Mai 2013 in Erfurt verhindern!”

Der Landesvorstand der PIRATEN Thüringen wird das Bündnis “Keinen Meter – Den Nazi-Aufmarsch am 1. Mai 2013 in Erfurt verhindern!” [1] unterstützen. »Programm und Satzung der PIRATEN sprechen sich klar gegen Faschismus und totalitäre Gesinnungen aus [2], unter anderem deswegen sehen wir die PIRATEN in der Pflicht, sich Nazis in den Weg zu stellen«, erklärt Lara Lämke, stellvertretende Vorsitzende der PIRATEN Thüringen. »Wir rufen alle Bürger dazu auf, sich ebenfalls friedlich an den Proteste...
Weiterlesen

 

PIRATEN Thüringen unterstützen Bildungsdemo in Gotha

Für Samstag, den 27.04.2013, rufen Schulelternvertreter aus dem Landkreis Gotha alle Schüler und Eltern zu einer Demonstration gegen Unterrichtsausfall und Lehrermangel [1] ab 11:00 Uhr auf dem Neumarkt auf. Da auch die PIRATEN Thüringen die derzeitige Bildungspolitik des Landes beanstanden [2], werden sie die Demonstration unterstützen. Die Gothaer Schulelternvertreter bemängeln unter anderem Unterrichtsausfälle von 5 bis 9 Prozent, mehr Abgänge als neu eingestellte Lehrer, die ungeklärte Ve...
Weiterlesen

 

Demonstration und Kundgebung zur Bestandsdatenauskunft

Die PIRATEN Thüringen weisen noch einmal auf die Veranstaltung zum heutigen Aktionstag gegen die Bestandsdatenauskunft hin: Für Sonntag, den 14.04.13 um 14 Uhr, rufen die PIRATEN Thüringen zusammen mit den Grünen und der Grünen Jugend Thüringen zum Protest gegen das geplante Gesetz zur Bestandsdatenauskunft auf. Die Demonstration startet auf dem Anger und führt über Regierungsstraße und Hirschlachufer zur Kundgebung an der Staatskanzlei. In der Folge geht es über die Neuwerkstraße zurück zum ...
Weiterlesen

 

PIRATEN Thüringen rufen anlässlich des internationalen Tags gegen Rassismus zur Teilnahme an Demonstrationen auf

Am diesjährigen internationalen Tag gegen Rassismus, dem 21.03.2013, finden in Erfurt, mit Augenmerk auf Aktionen gegen die Residenzpflicht, Lagerzwang und Sachleistungsprinzip, zwei Demonstrationen s...
Weiterlesen

 

Update: Erfahre mehr über deine Rechte – Internationaler Tag für Privatsphäre

Am Samstag, dem 23. Februar 2013, findet der "International Day for Privacy" (IDP, Internationaler Tag für Privatsphäre) weltweit in über 70 Städten statt. Leider müssen die PIRATEN Thüringen die i...
Weiterlesen

 

Indexseiten: Inhaltsfuß

Weitere Informationen

Termine

25. März 2017
  • Bundesparteitag 2017.1

    25. März 2017 - 26. März 2017
    Heinrich Heine Gesamtschule Düsseldorf

    An diesem Parteitag dreht sich alles um unser Programm. Außerdem stimmen wir darüber ab, ob wir zur Bundestagswahl mit einem Spitzenkandidaten, einem Duo oder einem Trio antreten und welche der Spitzenkandidaten es sein werden.
    https://www.piratenpartei.de/2017/02/07/einladung-zum-bundesparteitag-2017-1/

    Die vorläufige Tagesordnung

    TOP 1 Eröffnung und Begrüßung durch den Bundesvorstand
    TOP 2 Wahl der Versammlungsämter
    TOP 3 Beschluss über Geschäftsordnung
    TOP 4 Beschluss der Tagesordnung
    TOP 5 Satzungsänderungsanträge
    TOP 6 Programmanträge und Positionspapiere
    TOP 6.1 Grundsatzprogrammanträge
    TOP 6.2 Wahlprogrammanträge
    TOP 6.3 Positionspapiere
    TOP 7 Bestimmung des oder der Spitzenkandidaten
    TOP 8 Sonstige Anträge
    TOP 9 Schließung der Versammlung und Abbau

    https://www.facebook.com/events/673816506157292/

    Weitere Details anzeigen

26. März 2017
  • Bundesparteitag 2017.1

    25. März 2017 - 26. März 2017
    Heinrich Heine Gesamtschule Düsseldorf

    An diesem Parteitag dreht sich alles um unser Programm. Außerdem stimmen wir darüber ab, ob wir zur Bundestagswahl mit einem Spitzenkandidaten, einem Duo oder einem Trio antreten und welche der Spitzenkandidaten es sein werden.
    https://www.piratenpartei.de/2017/02/07/einladung-zum-bundesparteitag-2017-1/

    Die vorläufige Tagesordnung

    TOP 1 Eröffnung und Begrüßung durch den Bundesvorstand
    TOP 2 Wahl der Versammlungsämter
    TOP 3 Beschluss über Geschäftsordnung
    TOP 4 Beschluss der Tagesordnung
    TOP 5 Satzungsänderungsanträge
    TOP 6 Programmanträge und Positionspapiere
    TOP 6.1 Grundsatzprogrammanträge
    TOP 6.2 Wahlprogrammanträge
    TOP 6.3 Positionspapiere
    TOP 7 Bestimmung des oder der Spitzenkandidaten
    TOP 8 Sonstige Anträge
    TOP 9 Schließung der Versammlung und Abbau

    https://www.facebook.com/events/673816506157292/

    Weitere Details anzeigen

13. April 2017
  • Aufstellungsversammlung des Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2017 des Wahlkreises 196

    13. April 2017 @ 18:00 - 20:00
    Grünes Tor “Zum Hopfengarten“, Weidebrunner Gasse 12 (in 98574 Schmalkalden)

    Vorläufige Tagesordnung

    TOP 1: Eröffnung durch den amtierenden Vorstand des KV Schmalkalden-Meiningen
    TOP 2: Wahl der Versammlungsämter, Zulassung von Presse, Gästen, Ton- und Bildaufzeichnungen sowie Gastreden
    TOP 3: Beschluss der Tages- und Geschäftsordnung, Formalien
    TOP 4: Bericht des Vorstandes des Kreisverbandes Schmalkalden-Meiningen
    TOP 5: Planungen zur Bundestagswahl (Inhaltliche Schwerpunkte und Wahlkampf)
    TOP 6: Vorstellung der Direktkandidaten für den WK 196 zur Bundestagswahl 2017
    TOP 7: Wahl des Direktkandidaten
    TOP 8: Schlussworte des Vorstandes und des Direktkandidaten

    Akkreditiert wird jedes Mitglied, das im Land Thüringen am Tag der Aufstellungsversammlung das aktive Wahlrecht zum Deutschen Bundestag und im 196: Suhl – Schmalkalden-Meiningen – Hildburghausen – Sonneberg seinen Hauptwohnsitz hat.

    Insbesondere bedeutet dies,

    dass die Person die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen muss,

    am Wahltag volljährig sein muss,

    in der Vergangenheit einmal mindestens 3 Monate in der Bundesrepublik gewohnt haben muss,

    seinen aktuellen Wohnsitz im Land Thüringen im Wahlkreis 196: Suhl – Schmalkalden-Meiningen – Hildburghausen – Sonneberg (oder, falls er keinen Wohnsitz in der Bundesrepublik hat, seinen letzten Wohnsitz) haben muss

    nicht Mitglied einer anderen Partei als der Piratenpartei sein darf

    nicht wegen Richterspruchs das Wahlrecht aberkannt bekommen haben darf

    nicht einen Betreuer für alle seine Angelegenheiten bestellt bekommen haben darf

    nicht in dauernder strafrechtlich-psychatrischer Unterbringung ist

    Wenn Du Amt für Liste kandidieren möchtest, so sende bitte eine E-Mail ein vorstand@piraten-thueringen.de

    Hinweis: Auf der Aufstellungsversammlung zur Bundestagswahl 2017 sind nur solche Parteimitglieder wahlberechtigt, die zum Zeitpunkt der Aufstellungsversammlung auch bei der Bundestagswahl selbst wahlberechtigt wären.

    Häufige Missverständnisse: Vollkommen unerheblich ist, ob die Person Ihre Mitgliedsbeiträge bezahlt hat, Mitglied in der Gebietsgliederung ist, Ordnungsmaßnahmen gegen das Mitglied verhängt wurden oder andere, nicht explizit oben aufgeführten Gründe.

    Falls Du noch Anregungen für die Tagesordnung hast, wende Dich bitte an uns.

    Weitere Details anzeigen

22. April 2017