Slides

Speichern statt Verschenken! Die Energiewende wird aufgrund der angekündigten Steigerung der Umlage aus dem Erneuerbare-Energien-Gesetz ("EEG-Umlage") und der Netzentgelte erneut kontrovers diskutiert. Besonders stechen dabei die aktuellen Beiträge der FDP in Form von Aussagen von Rainer Brüderle hervor, der ein Ende des "Öko-Snobismus" fordert [1]. Des Weiteren will er einen Neubaustopp für Solaranlagen. Bernd Schreiner, Umweltpirat und Direktkandidat im Wahlkreis 197, dazu: »Gerade jetzt, ...
Weiterlesen

 

Im Zuge der Bekanntgabe der zukünftigen EEG-Umlage bekräftigen die PIRATEN Thüringen die Forderung, endlich ein Gesamtkonzept für die zukünftige Energieversorgung zu entwickeln. Dazu Bernd Schreiner, Umweltpirat und Direktkandidat des Wahlkreises 197: »Die Preisentwicklung im Strommarkt zeigt das Versagen der aktuellen Regierung und deren Vorgänger. Trotz vielfältiger Hinweise wurde versäumt, sich von dem Einfluss der großen Versorger unabhängig, an die Entwicklung eines umfassenden Energi...
Weiterlesen

 

Am Samstag den 18.08.2012 wurde im Wahlkreis 197 (Suhl – Schmalkalden-Meiningen – Hildburghausen) mit Bernd Schreiner der erste Direktkandidat der PIRATEN Thüringen für die Bundestagswahl 2013 gewählt. (mehr …)

 

Das Verwaltungsgericht in Kassel stoppte vor kurzem einen Eilantrag der Gemeinde Gerstungen (Wartburgkreis), der Bürgerinitiative "Für ein lebenswertes Werratal" und des Thüringer Verbandes für Angeln und Naturschutz, der sich gegen die Einleitung von Salzwasser in den Boden aussprach. Die Kammer begründete die Abweisung des Eilantrags mit einer Interessenabwägung [1] Die PIRATEN Thüringen sehen darin ein falsches Signal für Umwelt und Natur.
 
Seit vielen Jahrzehnten werden die...
Weiterlesen

 

Umweltminister Altmaier will Studie abwarten und Problem aussitzen Am Dienstag, den 31.07.2012 besuchte Bundesumweltminister Peter Altmaier Wenigenlupnitz in Thüringen. Die Bürgerinitiativen gegen Fracking nahmen das zum Anlass, um Peter Altmeier einen offenen Brief zu überreichen. Die PIRATEN Thüringen waren auch unter den Demonstranten und nutzten die Gelegenheit, um mit Peter Altmaier zu sprechen. (mehr …)

 

Anlässlich des angekündigten Besuchs von Bundesumweltminister Peter Altmaier in Thüringen fordern die PIRATEN Thüringen eine grundsätzliche Richtungsänderung in der deutschen Energiepolitik. »Wir müssen realistisch sein: Gegen den Willen der Bevölkerung ist eine Einlagerung von CO2 im Boden nicht durchzusetzen«, so wird Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) durch die Stuttgarter Zeitung zitiert [1]. Die PIRATEN Thüringen stellen sich die Frage, weshalb er dann selbst am 7. Juli 2011 bei d...
Weiterlesen

 

»Auch wenn man weitere Forderungen an die Entscheidung des Landtages stellen könnte, ist das klare Bekenntnis des Landtages gegen Gasgewinnungen durch Fracking ein erster Schritt in die richtige Richtung, um uns von der fossilen Abhängigkeit zu lösen«, so Bernd Schreiner, Umweltpirat und Energieexperte. (mehr …)

 

Manchmal benötigt selbst das Selbstverständliche erst die Entscheidung eines Gerichtes, um in der Welt von Großkonzernen und Schreibtischtätern wieder auf den Boden der Realität zurück zu finden. (mehr …)

 

Energiewende nicht auf Kosten der Natur  Nachdem die Gegner der umstrittenen 380kV-Trasse durch den Thüringer Wald am letzten Donnerstag vor dem Bundesverwaltungsgericht Leipzig mit ihrem Antrag auf einen Baustopp gescheitert sind [1], stellt sich erneut die Frage nach Sinn oder Unsinn des geplanten Bauvorhabens.   (mehr …)

 

In den letzten Tagen entbrannte erneut die Diskussion um das zum Dauerthema gewordene Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Der Grund dafür sind die steigenden Verbraucherkosten für alle Formen der Stromerzeugung. Vielfach liest man als Ursache für den Anstieg den starken Ausbau der generativen Stromerzeugung im vergangenen Jahr. Das ist nicht einmal die halbe Wahrheit, denn das Problem der steigenden Stromkosten resultiert aus der "Besonderen Ausgleichsregelung" des Gesetzes und ist daher hausge...
Weiterlesen

 

PIRATEN Thüringen unterstützen Bürgerinitiativen gegen Fracking. Der neue Landesvorstand der PIRATEN Thüringen hat beschlossen, sich gemeinsam mit Bürgerinitiativen aktiv gegen Fracking einzusetzen...
Weiterlesen

 

Genau ein Jahr ist es nun her, dass ein Tsunami das Kernkraftwerk Fukushima Daiichi in Japan traf und eine Kette von Havarien in seinen Reaktoren auslöste. Die deutsche Bundesregierung veranlasste die...
Weiterlesen

 

Indexseiten: Inhaltsfuß

Weitere Informationen